DONATI@HOME  Gratis Versand ab CHF 99.00

Involtini di melanzone

von Lukas Montañés auf July 15, 2020

Involtini di melanzone

Involtini di melanzone

Das Rezept kann man auch hier als PDF herunterladen.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 mittelgrosse Auberginen
  • grobes Meersalz
  • kalt gepresstes Olivenöl zum Anbraten
  • 2 Scheiben altbackenes Weissbrot, ohne Rinde
  • 100ml Milch
  • 700g Kalbshackfleisch
  • 3 Eier
  • 100g frisch geriebener Parmesan
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Zwiebeln
  • 2Kg geschälte Tomaten aus der Dose, ohne Kerne
  • 2 EL fein gehacktes Basilikum
  • 150ml Weisswein

Zubereitung

Die Auberginen längs in feine Scheiben schneiden und diese 30 Min. in kaltem Salzwasser einweichen (hierfür grobes Meersalz verwenden)

Herausnehmen, sorgfältig ausdrücken und portionsweise in heissem Öl goldbraun braten. Danach überschüssiges Öl mit Küchenpapier abtupfen und die Scheiben salzen.

Die Weissbrotscheiben kurz in der Milch einweichen. Dann ausdrücken und in einer grossen Schüssel mit Hackfleisch, Eiern sowie Parmesan vermengen. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

Gut durchmischen und Bällchen daraus formen. Auf jede Auberginenscheibe ein Bällchen setzen und die Scheibe aufrollen. Eventuell mit Zahnstochern fixieren.

Die Zwiebeln schälen und fein hacken. 3 Esslöffel Olivenöl in einer grossen Kasserolle erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb braten. Die geschälten Tomaten hinzufügen und 10 Min. offen kochen lassen. Das Basilikum einrühren und die Auberginenröllchen einlegen.

Den Weisswein angiessen, das Ganze salzen und pfeffern und 30 Min. zugedeckt köcheln lassen. Die Auberginenröllchen mitsamt Tomatensauce servieren.

Passende Weine

- Soave Superiore DOCG "Foscarin Slavinus"

- Rosso di Montalcino DOC

Roero Arneis DOCG "Bric Cenciurio"

- Etna Rosso DOC "'a Rina"

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen


ZURÜCK NACH OBEN