DONATI@HOME  Gratis Versand ab CHF 99.00

Focaccia Lucana

von Lukas Montañés auf April 21, 2020

Focaccia Lucana

Focaccia Lucana

Das Rezept kann man auch hier als PDF herunterladen.

Zutaten (für 4 Personen)

- 1 mittelgrosser Endiviensalat
- 2 frische Salsicce
(Schweinewürstchen, ca. 200g)
- 2 Knoblauchzehen
- 2 getrocknete Peperoncini
- 2 EL Olivenöl
- 150g Käse (Pecorino oder Caciocavallo)
- 4 flache Ciabattabrötchen

Zubereitung

Vom Endiviensalat die äusseren Blätter entfernen, den Salatkopf vierteln, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Wurstmasse in möglichst kleine Stücken aus der Haut drücken. Den Knoblauch schälen und erst in Scheiben, dann in feine Stifte schneiden. Die Peperoncini fein zerkrümeln. 

Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Das Öl in einer grösseren Pfanne erhitzen. Knoblauch und Peperoncini darin andünsten. Die Wurststücke hinzufügen und alles unter Rühren ein paar Minuten braten. Die Wurst dabei noch weiter zerkleinern. Salatstreifen dazugeben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden 10 Min. schmoren.

Den Käse - falls nötig - entrinden und in dünne Scheiben schneiden. Die Brötchen durchschneiden. Die unteren Brötchenhälften mit der Salat-Wurstmischung belegen. Käse darauf verteilen. Die belegten Hälften auf ein Backblech legen, die oberen umgedreht daneben verteilen. Die Brötchen für 5 Minuten in den heissen Ofen (Mitte) schieben, bis der Käse zerläuft. Brötchen zusammenklappen und warm essen.

Passende Weine

- Salento Primitivo IGT "Diecianni"

- Valpolicella Superiore Ripasso DOC "La Cengia"

- Barbera d'Alba DOC "Pilade"

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen


ZURÜCK NACH OBEN